Kann man benutze Haarfarbe aufbewahren?

Dean Helfrich

"Ja und nein." Nicht, weil ich Farben hasse (obwohl es wahrscheinlich eine schlechte Haarfarbe ergibt), sondern weil ich kein Farbmensch bin, mein Vater war Chemiker und hatte ein besonderes Interesse an Farben, ich wurde in einer Stadt geboren, in der Farben die Norm sind (Königshofen), ich denke, es ist eine gute Sache, dass mein Vater nicht mehr lebt.

"Theoretisch ja", aber in der Praxis kenne ich nur sehr wenige Leute, die gebrauchte Haarfarbe behalten. Die meisten Leute, wenn sie gefragt werden: "Kann ich die Haarfarbe behalten?", werden antworten: "Nein, werde ich nicht." Das bedeutet nicht, dass ich nicht daran interessiert bin, dass Leute Haarfarbe kaufen, im Gegenteil, ich finde sie faszinierend, mein Problem ist, dass ich keine Ahnung habe, wie ich es machen soll. Genauso ist Dots Wandhaken einen Test wert.

"Ja, aber man muss es wieder in die Flasche legen". Damit ist es bestimmt hilfreicher als Aufbewahrung. Es ist so einfach und bequem für die Menschen, sich an dieses Konzept zu gewöhnen. "Man kann gebrauchte Haarfarbe in der Flasche kaufen" Aber es gibt noch ein weiteres Problem: Wenn man eine Flasche benutzt, bleibt die Farbe lange Zeit (bis zu Monate oder Jahre), am Ende muss man die Farbe in einem Schrank oder einer Tasche behalten. Das ist eine riesige Farbverschwendung.

"Die erste Regel bei der Verwendung eines Aufbewahrungsbehälters ist, ihn sauber zu halten", die zweite Regel ist, ihn an einem dunklen Ort aufzubewahren, damit Sie ihn leicht sehen können, er sollte weder Feuchtigkeit noch Sonnenlicht ausgesetzt sein, und wenn Sie ihn an einem Ort aufbewahren, der in einem konstanten Licht steht, auch nicht in einem kleinen, ist es wahrscheinlicher zu verrotten.

"Nein, aber du kannst ein sehr schönes Schnäppchen machen" Es kostet 60 Euro für ein kleines Farbset, aber es ist einfach, auch ein sehr kleines Set für ca. 100 Euro zu bekommen, und du bekommst nie eine gute Farbe für weniger als 100 Euro. Der Preis der Färbung ist viel niedriger als der Preis der Farbe (ca. 10 Euro weniger für jede Farbe).

"Ja, Sie können die gebrauchte Haarfarbe 2-3 Jahre lang aufbewahren, wenn Sie die Haarfarbe herausnehmen, sind Sie dafür verantwortlich, sie durch eine neue Haarfarbe zu ersetzen, was kein Problem ist, wenn Sie sie nur für Ihren persönlichen Gebrauch behalten wollen. Wenn Sie eine neue Haarfarbe kaufen und sie nicht wiederverwenden wollen, dann können Sie sie bis zu 2-3 Jahre ab Kaufdatum weiterverwenden und dann muss sie gewaschen und desinfiziert werden.