Wie bewahrt man am besten gemahlenen Kaffee auf?

Dean Helfrich

"Ich weiß nicht, was du willst. Es ist nicht meine Aufgabe, dir zu sagen, was du tun sollst." Als Vorsichtsmaßnahme gegen Diebstahl bewahre ich immer eine kleine Menge gemahlenen Kaffee auf meiner Espressomaschine auf, um zu verhindern, dass ein Dieb, der einen Behälter gemahlenen Kaffees aussuchen und stehlen könnte, zuschlagen kann. Ich lagere auch keinen gemahlenen Kaffee auf der Theke, da er gestohlen und in den Müll gebracht werden könnte.

"Es spielt keine Rolle - es liegt in Ihrer Verantwortung" An dieser Stelle möchte ich eine kurze Einführung in die Aufbewahrung von gemahlenem Kaffee geben - die Idee der Aufbewahrung ist sehr interessant: Als Frühphase meines Hobbys habe ich begonnen, Kaffee in einer Tasse zu verwenden, um meinen Abfall zu reduzieren, anfangs habe ich einen speziellen Filter namens Filtertasse verwendet (der in deutschen Supermärkten erhältlich ist).

"Erstens, kaufen Sie nicht den billigen oder den mittelmäßigen Kaffee, kaufen Sie einen guten Kaffee, und zweitens, kaufen Sie keinen Kaffee, der schlechter schmeckt als die guten. Ein guter gemahlener Kaffee sollte in der Lage sein, Ihre Tasse gut schmecken zu lassen und keinen schlechten Nachgeschmack zu haben, es ist wie ein schönes Steak und ein billiges Steak und ein guter Steakgeschmack anders zu machen... Das Steak wird eine schöne, saftige und reiche Fleischigkeit haben, während das billige Steak eine raue, überkochte, trockene Fleischigkeit haben wird. Im Gegensatz zu Moderner Herrendiener kann es aus diesem Grund merklich hilfreicher sein.

"Das Gleiche, was früher immer gemacht wurde: in einem kleinen, versiegelten Behälter". Das unterscheidet dieses Produkt deutlich von Produkten wie Gartenmöbel Truhe. Früher hielt ich es für eine schlechte Idee, Kaffee in einem unbedeckten Schrank zu lagern, weil der Kaffee im gemahlenen Zustand höchstens 1/2 voll ist und das Risiko einer Kaffeevergiftung und -infektion hoch ist, aber heutzutage gibt es viele Diskussionen über "wie man Kaffee lagert", aber niemand beantwortet diese sehr wichtige Frage. Das ist doch beeindruckend, vergleicht man es mit Aufbewahrung.